Welche Kreditkarte für Afrika Reise?

Afrika, der aufregende und abenteuerliche Kontinent, wartet mit einer Vielzahl an abwechslungsreichen Reisezielen. Viele Reisende stellen sich hier die Frage, welche Kreditkarte für Afrika am besten geeignet ist und das zu Recht, denn sowohl zum Bargeld abheben als auch zum bargeldlosen Bezahlen ist eine Kreditkarte in Afrika unverzichtbar.

Kostenlos Geld abheben in Afrika – Kreditkarten Vergleich

Stand: Oktober 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Bargeldverfügungen an Geldautomaten in Afrika sind eine bequeme und unkomplizierte Alternative zum Geldwechsel. Bevorzugt kommen Kreditkarten zum Einsatz, denn ec Karten werden nicht überall in Afrika an den Geldautomaten akzeptiert, außerdem zeigen sich die Bargeldgebühren, welche für den Einsatz der ec Karten an Geldautomaten von Fremdbanken im weltweiten Ausland berechnet werden, sehr hoch. Bargeld abheben an den Geldautomaten in Afrika ist in der Regel immer mit Kosten verbunden, es kommt allerdings auf die eigene Kreditkarte an, wie hoch diese ausfallen.

Zu beachten sind hier die Kosten, welche die kartenausgebende Bank bzw. das Kreditkarteninstitut für Bargeldabhebungen im Ausland berechnet sowie die Gebühren für den Devisentausch. Weiter können auch die ausländischen Banken, die Automaten zur Verfügung stellen, eine zusätzliche Gebühr berechnen. So summieren sich schnell die Ausgaben, die lediglich für das Geld abheben entstehen und gerade bei Mehrfachabhebungen kann das zu unerwünschten Zahlen auf dem Kontoauszug führen. Daher ist die richtige Kreditkarte für Afrika, mit der Sie kostenlos an jedem afrikanischen Reiseziel Bargeld abheben, ausschlaggebend. Bereits während der Reiseplanung lohnt es sich, einen Blick auf die Konditionen und Gebühren der eigenen Kreditkarte zu werfen, um die voraussichtlichen Kosten zu ermitteln. Noch einfacher ist es, sich eine neue oder zweite Kreditkarte, bevorzugt von Visa und Mastercard zuzulegen, mit der jede Menge Geld zu sparen ist.

Wir haben für Sie eine Vergleichstabelle mit entsprechenden Kreditkartenangeboten zusammengestellt, mit denen Sie nicht nur auf Reisen in Afrika, sondern rund um den Globus kostenlos Geld abheben und dazu noch zahlreiche weitere geldwerte Vorteile genießen.

Lassen Sie sich vom einmaligen Zauber der afrikanischen Reiseziele einfangen, ohne dabei an Geldkosten zu denken. Eine Visa oder Mastercard Kreditkarte für Afrika aus unserer Vergleichsliste ermöglicht Ihnen kostenlose Bargeldverfügungen in Südafrika, Kamerun, Ägypten, Kenia, Madagaskar, Marokko, Namibia, Tansania, Tunesien, auf Mauritius, den Seychellen, im Senegal oder an der Elfenbeinküste.

Geldautomaten in Afrika

Die afrikanischen Reise- und Urlaubsziele sind sehr unterschiedlich und dementsprechend variiert auch die Geldautomatendichte im jeweiligen Land. Generell lässt sich aber sagen, dass in allen Großstädten eine gute Vernetzung mit Geldautomaten besteht. Diese finden sich in Banken, Einkaufszentren und touristischen Hotspots. Die Kosten für den Devisentausch, die beim Geld abheben anfallen, orientieren sich am jeweiligen Wechselkurs für die Landeswährung. Fast jedes Land hat seine eigene Währung, weshalb auch die Devisentauschgebühren unterschiedlich hoch ausfallen können. Das Ausgabelimit kann auf eine bestimmte Summe pro Vorgang und Tag begrenzt sein. Einige Bankautomaten akzeptieren ausschließlich inländische Karten, daher sollten Reisende immer auf die Kartenlogos am Automaten selbst achten.

Wissenswertes über den Kreditkarteneinsatz in Afrika

Mit einer Kreditkarte für Afrika von Visa oder Mastercard sind Sie immer auf der sicheren Seite, denn diese beiden Karten erfahren die höchste Akzeptanz auf dem Kontinent. Sie können damit Bargeld am Geldautomaten abheben oder in großen Geschäften, Restaurants, Hotels, an Mietwagenstationen und vielfach auch bei Ausflugsveranstaltern in den Urlaubsregionen bargeldlos bezahlen. Beachten Sie jedoch, dass außerhalb der Europäischen Union das Auslandseinsatzentgelt berechnet wird, das je nach Karte zwischen 2 und 4% vom Rechnungsbetrag ausmacht. Auch die Akzeptanzstellen können Provisionsgebühren erheben. In ländlichen oder abgeschiedenen Gebieten ist Bargeld das Zahlungsmittel Nummer eins.

Welche Kreditkarte für Afrika Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, bei 26 abgegebenen Bewertungen.