Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen

Kreditkarte für Autovermietung„Welche Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen?“ Um diese Frage kreisen immer wieder Diskussionen und das zu Recht, denn schon so mancher Urlauber konnte mit seiner vorhandenen Kreditkarte bei Autovermietern im Ausland nichts anfangen.

Die Auswahl der richtigen Kreditkarte, mit der auch die Anmietung und Buchung von Fahrzeugen problemlos möglich ist, richtet sich nach verschiedenen Faktoren, wobei eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen, also eine echte Kreditkarte, in jedem Fall zu bevorzugen ist. Warum, klären wir hier.

Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen im Vergleich

AnbieterGebührenBargeldAuslandszahlunginkl. VersicherungenBeantragen
DKB VISA
DKB Cash Visa
1. Jahr: 0€
Ab 2. Jahr: 0€
weltweit: 0€€-weit: 0€
weltweit: 1,75%
AuslandsKV x
Reiserücktritt x
Mietwagenkasko x
Zum Angebot
ADAC Kreditkarte SILBER
ADAC SILBER
1. Jahr: 44€
Ab 2. Jahr: 44€
weltweit: 0€€-weit: 0€
weltweit: 1% - 3%
AuslandsKV x
Reiserücktritt
Mietwagenkasko x
Zum Angebot
Germanwings Gold
Eurowings Gold
1. Jahr: 0€
Ab 2. Jahr: 69€
weltweit: 0€weltweit: 0€AuslandsKV
Reiserücktritt x
Mietwagenkasko
Zum Angebot
Targobank Premium Karte
Targobank Premium
1. Jahr: 97€
Ab 2. Jahr: 97€
weltweit: 0€€-weit: 0€
weltweit: 1,85%
AuslandsKV
Reiserücktritt
Mietwagenkasko
Zum Angebot
ADAC Kreditkarte GOLD
ADAC GOLD
1. Jahr: 99€
Ab 2. Jahr: 99€
weltweit: 0€€-weit: 0€
weltweit: 1% - 3%
AuslandsKV x
Reiserücktritt
Mietwagenkasko x
Zum Angebot
netbank Platinum
netbank Platinum
1. Jahr: 100€
Ab 2. Jahr: 100€
weltweit: 0€€-weit: 0€
weltweit: 1%
AuslandsKV
Reiserücktritt
Mietwagenkasko
Zum Angebot
American Express Platinum
Amex Platinum
1. Jahr: 600€
Ab 2. Jahr: 600€
weltweit: 4%, min 5€€-weit: 0€
weltweit: 2%
AuslandsKV
Reiserücktritt
Mietwagenkasko
Zum Angebot
Amex Business Platinum
Amex Business Platinum
1. Jahr: 700€
Ab 2. Jahr: 700€
weltweit: 4%, min 5€€-weit: 0€
weltweit: 2%
AuslandsKV
Reiserücktritt
Mietwagenkasko
Zum Angebot

Sowohl die Buchung als auch die Abrechnung von Mietwagen erfolgen heute fast ausschließlich mit Kreditkarte. Als Sicherheit verlangen die Autovermietungen eine Kaution für den Schadensfall, unabhängig davon, ob eine Versicherung mit oder ohne Vollkasko abgeschlossen ist. Die Anbieter blocken die Kaution auf der Kreditkarte, daher muss diese einen ausreichenden Verfügungsrahmen aufweisen. Nahezu jede Autovermietung im Ausland akzeptiert aus diesem Grund nur echte Kreditkarten, als Charge oder Revolving Card, und keine Debit- oder Prepaid Kreditkarten. Die Höhe der Kaution ist von Land zu Land, je nach Fahrzeugtyp und Anbieter verschieden.

Beste Kreditkarte für Mietwagen

Als Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen kommen Visa, Mastercard und American Express in Frage, da diese einen hohe Akzeptanz weltweit erfahren. Als Kartentyp in Bezug auf die Abrechnung stehen Charge und Revolving Card im Vordergrund, da sie einen echten Kreditrahmen und somit auch für die Kaution ausreichend Sicherheit bieten. Das Limit bzw. der Verfügungsrahmen muss hoch genug angesetzt sein, deshalb sollten sich Reisende im Vorfeld über die Kosten für einen Mietwagen genau informieren.

Wer im Ausland häufig auf einen Mietwagen zurückgreift, für den kann sich eine Kreditkarte mit zusätzlichen Versicherungsleistungen bezahlt machen. So bieten verschiedene Kreditkarten als Gold oder Platinum Karten beispielsweise eine Vollkasko Versicherung für Mietwagen oder besondere Konditionen und Vergünstigungen bei ausgesuchten Autovermietungen.

Daneben bleiben aber auch die übrigen Konditionen einer Kreditkarte nicht außer Acht. Dazu gehören Jahresgebühr, Kreditzinsen, Bargeldgebühren und Auslandseinsatzentgelt. Die beste Kreditkarte für Mietwagen lässt sich einerseits durch Vergleich und andererseits durch die Anpassung der Konditionen an das Einsatzverhalten finden.

Braucht man eine Kreditkarte für Mietwagen?

Im Prinzip ja, denn die Kreditkartenzahlung stellt mittlerweile die sicherste und beliebteste Zahlungsvariante für den Mietwagen dar und ist auch bei der Online-Buchung unverzichtbar. Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen eröffnen zahlreiche Vorteile:

  • Weltweite Buchungen online
  • Vergünstigungen bei Online Buchung mit Kreditkarte
  • Sichere bargeldlose Bezahlmethode
  • Je nach Kreditkarte sind relevante Versicherungen enthalten, z.B. Haftpflicht, Teilkasko-, Vollkaskoversicherungen
  • Bonus- und Rabattsysteme, mit denen sich auch die Mietwagengebühr einsparen lässt
  • Rabatt und Sonderkonditionen bei Mietwagenpartnern des Kreditkartenherausgebers

In der Regel wird die Kaution auf der Kreditkarte geblockt und nur im tatsächlichen Schadensfall abgebucht. Je nach Land ist auch ein direkter Einzug der Kaution möglich, allerdings erhält der Kunde diesen Betrag umgehend nach Rückgabe des Fahrzeuges in unversehrtem Zustand wieder gutgeschrieben.

Gerade im Ausland trägt niemand gerne höhere Bargeldsummen mit sich herum und entsprechend der Mietdauer und der Kautionshöhe können durchaus höhere Beträge bei der Anmietung vor Ort fällig werden. Daher bieten Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen auch einen besonderen Schutz in dieser Hinsicht.

Kreditkarten mit Versicherungen

Wer oftmals mit dem Mietwagen im Ausland unterwegs ist, für den bieten sich Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen an, die entsprechende Versicherungen enthalten. Von Visa, Mastercard oder American Express kommen hier die Premium Kreditkarten als Gold oder Platinum Card in Frage. Je nach Kartenangebot werden mehrere verschiedene Versicherungsleistungen für Mietwagen auch in Kombination angeboten. Zu den Versicherungen, die für die Anmietung von Fahrzeugen nach den individuellen Voraussetzungen interessant sind, zählen:

  • Haftpflichtversicherung Mietwagen
  • Teilkasko oder Vollkasko Versicherung Mietwagen
  • Rechtsschutz Mietwagen
  • Autoschutzbrief
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Eine Haftpflicht oder Kasko Versicherung ist bei häufigen Anmietungen angeraten, denn so lassen sich überteuerte Versicherungen der Autovermietungen umgehen. Diese Mietwagen-Versicherungen finden sich meist auf Platinum Karten, wobei in den Angeboten die Konditionen der Versicherungsleistungen verglichen werden sollten, denn es gibt Unterschiede bei den Deckungssummen, auch Selbstbehalt oder Selbstbeteiligung können je nach Versicherung variieren. Zudem muss geprüft werden, ob es Einschränkungen in Bezug auf bestimmte Fahrzeugtypen gibt, die nicht versichert werden.

Bei der Mietwagenversicherung für Länder wie die die USA ist besondere Aufmerksamkeit gefragt, denn je nachdem, in welchen Bundesstaat die Versicherung gültig sein soll, finden sich sogar unterschiedliche fest definierte Deckungssummen.

Die Versicherungsleistungen der Kreditkarte unterscheiden sich je nach Angebot und Umfang. Daher sollten Interessierte genau abwägen, welchen Versicherungsschutz sie wirklich benötigen und wie sich die Leistungen auf die Grundgebühr auswirken. Auch Haftungsausschlüsse und sonstige Versicherungsbedingungen sollten im Vorfeld klar sein.

Prepaid Kreditkarte für Autovermietung
Die Prepaid Kreditkarte funktioniert ausschließlich auf Guthabenbasis. Sie bietet keinen Kreditrahmen wie die echten Kreditkarten. Sie kann jedoch im Ausland ebenso wie andere Kreditkarten für Bargeldabhebungen und bargeldlose Zahlungen eingesetzt werden. Dennoch erfährt sie unter den Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen nur eine geringe Akzeptanz, hier stehen Charge und Revolving Card mit Kreditrahmen im Vordergrund. Für die Anmietung von Fahrzeugen eignet sich eine Prepaid Kreditkarte daher weniger.

Foto: © Minerva Studio – Shutterstock.de

Kreditkarten für Mietwagen bei Autovermietungen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,17 von 5 Sternen, bei 6 abgegebenen Bewertungen.