Kreditkarte für Lehrlinge und Auszubildende

Kreditkarte für AzubiDie Kreditkarte für Lehrlinge und Auszubildende wird immer beliebter. Allerdings ist hier zu unterscheiden zwischen Kreditkarten mit Kreditrahmen und Debit- oder Prepaid-Kreditkarten. Hier kommt es auf die Kreditfähigkeit und somit auf die Volljährigkeit des Auszubildenden an.

Die Auswahl ist für junge Menschen nicht sehr groß, jedoch gibt es das ein oder andere Angebot, wie unser Vergleich zeigt. In der Regel ist ein Girokonto enthalten, welches bei den in der Tabelle vorgestellten Kreditkarten kostenlos ist und auch jeweils sonst sehr attraktive Konditionen bietet.

Unsere Empfehlung 11/2018: Karte und Konto von der wüstenrot Bank.

AnbieterJahresgebührenBargeld abhebenBesonderheitenAntrag
Kostenlose Visa Prepaid Kreditkarte von Visa
Visa Prepaid Wüstenrot
0,00€
- 24x weltweit kostenlos
mit der VISA Prepaid
- kostenlos an Cash Pool Automaten mit der GiroCard
- inklusive kostenlosem Girokonto
- Visa Prepaid auch für Minderjährige ab 7 Jahre
- Rabatte in Online-Shops
Zum Angebot
Commerzbank Young Visa Kreditkarte

Young Visa Commerzbank
0,00€
- kostenlos an Cash Group Automaten mit der GiroCard- inklusive kostenlosem Girokonto
- Visa Karte ab 300 € monatlichem Geldeingang und Volljährigkeit
- 50 Music Downloads
Zum Angebot

Echte oder Guthaben Kreditkarten für Azubis?

Was sich auf den ersten Blick verwirrend anhört, ist seit vielen Jahren in der Kreditkartenwirtschaft selbstverständlich. Während es früher nur Kreditkarten am Markt gab, die auch wirklich einen Kreditrahmen boten, finden sich heute auch Kreditkarten, die auf Guthabenbasis eingesetzt werden können. Der Begriff ist also weitaus dehnbarer geworden. Erst mit Vollendung des 18. Lebensjahres beginnt auch die Kreditfähigkeit des Auszubildenden oder Lehrlings. Heute ist es nicht mehr unüblich, dass Auszubildende weit über 18 Jahre alt sind, z.B. weil sie eine zweite Ausbildung oder eine Umschulung absolvieren. Die Kreditkarte für Lehrlinge und Auszubildende bestimmt sich daher nach dem Alter, und mit echtem Kreditrahmen natürlich auch nach der Bonität. Mit einer Prepaid-Kreditkarte kann der Inhaber nur über das Guthaben auf seiner Karte verfügen, das zuvor von einem Girokonto aufgeladen wurde. Debit-Kreditkarten schließen auch einen eventuell eingeräumten Dispositionskredit mit ein, der in vollem Umfang ausgeschöpft werden kann.

Kreditkarten mit oder ohne Zusatzleistungen

Die Kreditkartenwelt bietet für jede Zielgruppe die richtige Karte. Zusatzleistungen wie Versicherungen, Rabatte, Vergünstigungen für Reisende sind für Lehrlinge und Auszubildende in der Regel weniger von Bedeutung, denn sie wirken sich erheblich auf die Gebühren für die Kreditkarte aus. Eine kostenlose Kreditkarte für Lehrlinge und Auszubildenden stellt die günstigere Alternative dar, hier fallen Jahres- und Monatsgebühr oftmals dauerhaft weg und auch die Bargeldgebühren im Ausland reduzieren sich auf Null, je nach Kartenangebot. Weitere Konditionen wie Guthabenverzinsung, Sollzinssatz, Auslandseinsatzentgelt, Abrechnungsmodus sind zu vergleichen. Viele Kreditkartenangebote sind speziell auf Auszubildende zugeschnitten und bieten auch gleich das passende kostenlose Girokonto mit an. Diese Option ist besonders für Einsteiger in das Berufsleben von Vorteil.

Kreditkarte für Lehrlinge und Auszubildende: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,59 von 5 Sternen, bei 32 abgegebenen Bewertungen.