Welche Kreditkarte für Tunesien Reise?

Herrliche Badestrände und Tauchplätze, die bunte Hauptstadt Tunis, orientalisches Flair machen Tunesien als Reiseziel so attraktiv. Eine Kreditkarte für Tunesien sollte dem Reisenden einen flexiblen Nutzen verschaffen und dabei so wenig Kosten wie möglich verursachen. Gebühren für Bargeldabhebungen im Ausland sind nicht zu unterschätzen. Unser Kreditkartenvergleich zeigt Karten auf, mit denen die Tunesien Reise keine unnötigen Geldkosten verursacht.

Kostenlos Geld abheben in Tunesien – Kreditkarten Vergleich

Stand: Februar 2020

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Die Landeswährung ohne lange Schlangen am Wechselschalter einfach am Geldautomaten verfügen – Für die meisten Touristen und Reisenden ist das die bequemste Variante. Für den Einsatz der Kreditkarte am Geldautomaten werden jedoch Auslandsgebühren berechnet, die sich durch Mehrfachabhebungen zu einem stattlichen Betrag summieren. Zahlreiche Automaten in Tunesien sind mit einem Ausgabelimit pro Vorgang bzw. Tag versehen, so dass sich Mehrfachabhebungen auch nicht vermeiden lassen, wenn eine größere Geldmenge benötigt wird. Damit das Bargeld abheben kostenfrei bleibt, bietet sich die Auswahl der richtigen Kreditkarte für Tunesien an – Wir stellen Ihnen in unserem Vergleich Kreditkarten von Visa und Mastercard vor, die gebührenfreie Auslandsabhebungen ermöglichen und darüber hinaus durch vorteilhafte Konditionen punkten.

Tunesien wartet mit einzigartigen Reisezielen, darunter Tunis, Hammamet, Monastir, Sousse, Nabeul, Kairoun, Port El-Kantaoui oder der Insel Djerba. An all diesen Orten können Sie mit einer intelligenten Kreditkarte aus unserer Vergleichsliste kostenlos Geld abheben.

Währung in Tunesien

Im Land gilt der Tunesische Dinar (TND), der in 1.000 Millimes unterteilt ist, als offizielle Landeswährung und Zahlungsmittel. Banknoten werden zu 5, 10, 20, 30, 50 Dinar ausgegeben, im Umlauf sind Münzen zu ½, 1, 5 Dinar sowie zu 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100 Millimes.

Banken in Tunesien

Bedeutende Banken in Tunesien sind: Banque Centrale de Tunisie, Arab Tunisian Bank, Banque International Arabe de Tunisie, Banque du Sud, Société Tunisienne de Banque.

Die Banken an den Flughäfen in Tunesien stehen Reisenden rund um die Uhr zur Verfügung, in den Städten und Urlaubsorten zeigen sich die Banköffnungszeiten wie folgt: Montag bis Donnerstag 8.00 bis 11.00 Uhr sowie 14.00 bis 16.00 Uhr, Freitag 8.00 bis 11.00 Uhr und 13.30 bis 15.15 Uhr.

Kreditkarten Akzeptanz in Tunesien

In allen größeren Städten und Touristenorten sind Geldautomaten ausreichend vorhanden. Mit einer Visa oder Mastercard Kreditkarte für Tunesien sind Urlauber immer auf der sicheren Seite, was die Akzeptanz an den Geldautomaten betrifft. Als bargeldloses Zahlungsmittel können Kreditkarten hauptsächlich in Hotels, Einkaufszentren und an diversen Tankstellen eingesetzt werden. Dieser Schritt ist aber aufgrund des Auslandseinsatzentgeltes und der Aufschläge von Seiten der Akzeptanzstellen zu überlegen. Bargeld wird allerorts bevorzugt. Mit einer Kreditkarte aus unserer Vergleichsliste sparen Sie in jedem Fall.

Welche Kreditkarte für Tunesien Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,45 von 5 Sternen, bei 22 abgegebenen Bewertungen.