Welche Kreditkarte für Griechenland Reise?

Akropolis, Ägäis, berauschende Inseln wie Kreta und Korfu, griechischer Wein und urige Tavernen – Die Vielfalt Griechenlands ist mit wenigen Worten kaum zu beschreiben, dafür aber in vollen Zügen auf einer Reise zu genießen.
Mit der richtigen Kreditkarte für Griechenland macht der Griechenland Urlaub doppelt so viel Freude, denn es fallen keinerlei Bargeldgebühren an den Geldautomaten im Land an. Wenn Sie mit Ihrer derzeitigen Kreditkarte noch Gebühren bezahlen, dann empfehlen wir Ihnen unseren Kreditkarten Vergleich. Auch für alle, die sich eine Kreditkarte zulegen möchten, sind die aufgelisteten Karten bares Geld wert.

Kostenlos Geld abheben in Griechenland – Kreditkarten Vergleich

Stand: Oktober 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot


Prepaid-Kreditkarte für Griechenland

Für alle, die lieber auf eine Prepaid-Kreditkarte für den Griechenland Urlaub setzen, empfiehlt sich das Angebot der Wüstenrot Bank. Hier ist nicht nur die Kontoführung kostenlos, sondern auch die Prepaid-Visa-Karte, mit der man 24 mal pro Jahr gebührenfrei weltweit Geld abheben kann.
>> Weitere Informationen


Griechenland und der Euro, das gehört heute unzertrennlich zusammen. Die ehemalige Landeswährung Drachme wurde 2002 durch den Euro abgelöst. Deutsche Urlauber können sich also in Sachen Währung völlig frei und ungezwungen bewegen, der Devisentausch ist kein Thema mehr und auch das Auslandseinsatzentgelt kommt hier nicht zum Tragen. Das bedeutet allerdings nicht, dass keine Gebühren anfallen können. Bargeldgebühren sind Gebühren, die kartenausgebende Banken für Verfügungen an Geldautomaten von Fremdbanken berechnen. Diese variieren entsprechend der jeweiligen Konditionen. Daher lohnt es sich vor der Reise, ein eigenes Kreditkarten-Update zu machen. Unser Kreditkartenvergleich zeigt Exemplare auf, mit denen Sie in Griechenland sowie im weltweiten Ausland keinen Cent für Abhebungen bezahlen.

Griechenlands Reiseziele lesen sich wie das Who is Who der Traumdestinationen im europäischen Raum. Mit einer Kreditkarte für Griechenland aus der Tabelle können Sie aus dem Vollen schöpfen, ohne mit einer unangenehmen Überraschung auf dem Kontoauszug rechnen zu müssen. Kostenlos Geld abheben wird so auf den Inseln Korfu, Kreta, Rhodos, Peleponnes, Mykonos, Samos, Karpathos, Kos oder Santorini möglich. Auch in den Städten Athen, Thessaloniki, Piräus, Iraklion, Patras, Korinth oder Kavala können sie damit schnell für baren Nachschub sorgen.

Währung in Griechenland

Als Mitgliedsstaat der Europäischen Währungsunion gilt in Griechenland ebenfalls der Euro als Zahlungsmittel. Alle bekannten Stückelungen bei Banknoten und Münzen machen die finanzielle Seite für Reisende aus Ländern der EU so herrlich unkompliziert, denn sie bezahlen einfach so, wie sie es gewohnt sind.

Banken in Griechenland

Griechenland ist kein typisches Bankenland, vielmehr bietet das Land ein ausgewogenes Verhältnis zwischen nationalen und internationalen Banken. Die Zentralbank wird als Bank von Griechenland bezeichnet. Weitere bedeutende Institute sind: National Bank of Greece, Hellenic Bank, Emporiki Bank, Piraeus Bank, TT Hellenic Postbank, Geniki Bank, Alpha Bank, Citibank, ATEbank, Eurobank Ergasias, Bank of Cyprus. Auch die deutsche Hypo Vereinsbank ist in Griechenland mit einer Niederlassung vertreten.

Einheitliche Öffnungszeiten gibt es bei den Banken in Griechenland nicht, denn diese richten sich stark nach dem Kundenaufkommen und das ist in den Urlaubsgebieten größer als in den ländlichen Regionen und kleinen Orten. Als Kernzeiten können Mo-Do von 8.00 bis 14.30 Uhr und Fr von 8.00 bis 14.00 Uhr angegeben werden.

Kreditkarten Akzeptanz in Griechenland

Die Geldautomatendichte zeigt sich in Griechenland und auf den beliebten Urlaubsinseln sehr hoch. Alle gängigen Kreditkarten wie Visa, Mastercard, American Express und Diners Club können eingesetzt werden. Das gilt ebenfalls für die Kreditkartenzahlung, die im Land verbreitet ist. Aufgrund der Gebühren, die je nach Kreditkarte für Griechenland anfallen können, lohnt sich die Abwägung der Barzahlung. Eine intelligente Kreditkarte aus unserer Vergleichstabelle bietet sich für kostenfreie Bargeldverfügungen an den Geldautomaten daher bestens an.

Welche Kreditkarte für Griechenland Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,64 von 5 Sternen, bei 22 abgegebenen Bewertungen.