Welche Kreditkarte für Indonesien Reise?

Bali zählt zu den bekanntesten Reisezielen in Indonesien, doch der weltgrößte Inselstaat hat darüber hinaus noch zahlreiche Traumdestinationen wie Sumatra oder die Molukken zu bieten. Eine Kreditkarte für Indonesien zeichnet sich durch Gebührenfreiheit und geldwerte Vorteile für den Reisenden aus. Der Kreditkarten Vergleich zeigt, wie Sie im Indonesien Urlaub auf unliebsame Kosten verzichten können.

Kostenlos Geld abheben in Indonesien – Kreditkarten Vergleich

Stand: Oktober 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot


Prepaid-Kreditkarte für Indonesien

Für alle, die lieber auf eine Prepaid-Kreditkarte für den Indonesien Urlaub setzen, empfiehlt sich das Angebot der Wüstenrot Bank. Hier ist nicht nur die Kontoführung kostenlos, sondern auch die Prepaid-Visa-Karte, mit der man 24 mal pro Jahr gebührenfrei weltweit Geld abheben kann.
>> Weitere Informationen


Eine Kreditkarte ermöglicht den unkomplizierten Bezug von Bargeld in der Landeswährung und wird von den meisten Reisenden gegenüber dem Devisentausch in Banken und Wechselstuben bevorzugt. Auch für den Geldnachschub suchen Touristen die Geldautomaten in den großen Städten und Urlaubsgebieten auf. So weit so gut – Allerdings sind Auslandsgebühren, die für Bargeldabhebungen anfallen, keineswegs zu unterschätzen. Pro Abhebung werden durchaus umgerechnet bis zu 5 Euro und mehr dem Konto belastet. Wenn Banken in Indonesien zusätzlich für die Nutzung der aufgestellten Automaten Gebühren verlangen, dann sind Mehrfachabhebungen während des Aufenthaltes ein teurer Spaß. Diese Kosten lassen sich durch die intelligente Auswahl der richtigen Kreditkarte für Indonesien vermeiden. Richtig meint in diesem Fall eine Karte, mit der Auslandsabhebungen gebührenfrei bleiben. Wir haben entsprechende Kreditkarten von Visa und Mastercard für Sie in der Tabelle aufgeführt, so dass Sie leicht vergleichen können. Warum mit der jetzigen Kreditkarte horrende Gebühren zahlen, wenn es auch ohne Kosten geht?

Sonniger Badeurlaub, aufregende Dschungelerlebnisse, romantische Inseln, eindrucksvolle Bergregionen, herrliche Tauchspots – Indonesiens Vielfalt bringt den Atem zum Stocken. Holen Sie tief Luft und heben Sie kostenlos Geld auf den Inseln Bali, Lombok, Batam, Bintan, Kalimantan, Java, Madura, Sumba, Alor, Sulawesi, Sumatra, Sumbawa, Komodo, Flores, Nusa Tenggara und auf den Molukken mit einer Kreditkarte aus der Vergleichsliste ab.

Währung in Indonesien

Als Landeswährung gilt die Indonesische Rupiah (Rp, IDR). Banknoten sind zu 1.000, 2.000, 5.000, 10.000, 20.000, 50.000 und 100.000 Rp, Münzen zu 100, 200, 500 und 1.000 Rp erhältlich. Scheine mit kleinen Nennwerten sind für die Barzahlung auf Märkten, in Geschäften, kleineren Restaurants, Cafés und Bars sowie für Taxifahrten zu bevorzugen. Die Annahme von abgenutzten, beschrifteten oder beschädigten Banknoten wird in Indonesien gerne abgelehnt.

Banken in Indonesien

Indonesien besitzt ein dichtes Bankennetz. Größere einheimische Institute auf den Inseln sind z.B.: Bank of Indonesia, Bank Bali, Bank Central Asia, Bank Internasional Indonesia, Bank Bira, Bank Dagang Nasional Indonesia, Bank Danahutama, Citibank Indonesia, Bank Universal. Internationale Banken wie HBSC, Standard Chartered Bank sowie die deutschen Banken Commerzbank, Dresdner Bank und Deutsche Bank haben ebenfalls Niederlassungen in Indonesien.

Öffnungszeiten der Banken in Indonesien: Mo-Fr 8.00 bis 16.00 Uhr. Banken, die auf den tourismusstarken Inseln und in den Großstädten wie Jakarta oder Medan vertreten sind, öffnen meist auch an Samstagen von 8.00 bis 11.00 Uhr.

Kreditkarten Akzeptanz in Indonesien

Die Geldautomatendichte zeigt sich auf allen bekannten Urlaubsinseln Indonesiens sehr hoch, in den Dörfern und abgeschiedenen Gebieten hingegen sind Geldautomaten eher Mangelware. Die gängigen Kreditkarten werden als bargeldloses Zahlungsmittel vor allem in großen Hotels, gehobenen Restaurants und Geschäften sowie an Mietwagenstationen angenommen, wobei jedoch auch hier das Auslandseinsatzentgelt anfallen kann. Gebührenfrei Bargeld abheben mit einer Kreditkarte für Indonesien aus unserer Vergleichstabelle ist die beste Lösung, wenn es um eine hohe Kostenersparnis geht.

Welche Kreditkarte für Indonesien Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,61 von 5 Sternen, bei 23 abgegebenen Bewertungen.