Welche Kreditkarte für Kroatien Reise?

Istrien, die Kvarner Bucht, Zagreb, Dalmatien – Herrliche Urlaubsziele sind in Kroatien Programm. Die passende Kreditkarte für Kroatien sollte mit auf die Reise gehen, denn damit lässt sich die Landeswährung Kuna bequem und zeitflexibel an den Geldautomaten beziehen und auch die Kartenzahlung ist in Kroatien weit verbreitet. Warum es sich um die passende Kreditkarte handeln sollte, erfahren Sie in unserem Kreditkarten Vergleich.

Kostenlos Geld abheben in Kroatien – Kreditkarten Vergleich

Stand: Februar 2020

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot


Prepaid-Kreditkarte für Kroatien

Für alle, die lieber auf eine Prepaid-Kreditkarte für den Kroatien Urlaub setzen, empfiehlt sich das Angebot der Wüstenrot Bank. Hier ist nicht nur die Kontoführung kostenlos, sondern auch die Prepaid-Visa-Karte, mit der man 24 mal pro Jahr gebührenfrei weltweit Geld abheben kann.
>> Weitere Informationen


Als Alternative zum Devisentausch in Banken und Wechseleinrichtungen wird oftmals das Bargeld abheben an den Geldautomaten im Urlaubsland bevorzugt. Das geht schnell und mit einer Kreditkarte von Visa und Mastercard gehören Akzeptanzschwierigkeiten, wie sie gerne bei EC-Karten auftauchen, der Vergangenheit an. Doch kostenfrei sind Bargeldverfügungen in Kroatien längst nicht mit jeder Kreditkarte. So können Fremdwährungsgebühren und Bargeldgebühren anfallen, welche die kartenausgebenden Institute in Rechnung stellen. Und da im Urlaub der Geldautomat bekanntlich mehrfach aufgesucht wird, summieren sich diese Kosten erheblich. Deshalb kommt es auf die richtige Kreditkarte für Kroatien an, deren Einsatz in jeder Hinsicht völlig gebührenfrei bleibt. Werfen Sie einen Blick in unsere Vergleichstabelle, die Visa und Mastercard Kreditkarten mit ausgezeichneten Konditionen enthält.

Kostenlos Geld abheben wird mit einer solchen Karte an allen gefragten Urlaubsdomizilen in Kroatien wie Zagreb, Varaždin, Porec, Rijeka, Pula, Rovini, Medulin, Dubrovnik, Mali Losinj, Opatija, Split, Crikvenica, Zadar, Senj, Novalja, Zadar möglich. Auch auf den Inseln Krk, Rab, Cres, Hvar und Pag sind Sie mit einer Kreditkarte aus der Tabelle gebührenfrei unterwegs.

Währung in Kroatien

Seit Juli 2013 gehört Kroatien der Europäischen Union an. Allerdings wurde die Währungsumstellung auf den Euro noch nicht vollzogen. Daher gilt auch weiterhin die Landeswährung Kuna (HRK) als offizielles Zahlungsmittel. Eine Kuna wird in 100 Lipa unterteilt. Geldscheine finden sich zu 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1.000 Kuna. Münzen sind zu 1, 2, 5 Kuna und 1, 2, 5, 10, 20, 50 Lipa im Umlauf. In den von europäischen Touristen stark frequentierten Urlaubsgebieten wird mitunter der Euro bereits als Zahlungsmittel akzeptiert.

Banken in Kroatien

Das Land verfügt über eine Vielzahl nationaler Banken. Als wichtige Institutionen sind zu nennen: Croatia banka, National Bank of Croatia, Zagrebacka banka dd, Privredna banka Zagreb, Hypo-Alpe-Adria Bank, Dalmatinska banka dd, Ilirija banka, Kaptol banka, Riadria Banka dd.

Kernöffnungszeiten der Banken in Kroatien: Mo-Fr 7.00 bis 19.00 Uhr, Sa 7.00 bis 13.00 Uhr (Abweichungen sind möglich, je nach Standort und Bank).

Kreditkarten Akzeptanz in Kroatien

Fast überall in Kroatien, die Inseln eingeschlossen, gehören zahlreiche Geldautomaten zum Standard, so dass Urlauber hier nicht lange suchen müssen. Alle gängigen Kreditkarten werden an den Geldautomaten sowie als bargeldloses Zahlungsmittel angenommen, die höchste Akzeptanz erfahren Mastercard und Visa. Wer in Hotels, Restaurants, Geschäften oder an Tankstellen mit Kreditkarte zahlt, sollte auch hier die Konditionen beachten. Das Auslandseinsatzentgelt kann ebenso anfallen wie Gebühren der Akzeptanzstellen. Gebührenfrei Bargeld in der Landeswährung abheben ist hier die bessere Alternative und mit einer intelligenten Kreditkarte für Kroatien aus unserer Vergleichstabelle ein Leichtes.

Welche Kreditkarte für Kroatien Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Sternen, bei 20 abgegebenen Bewertungen.