Welche Kreditkarte für Tansania Reise?

Tansania gewinnt als Reiseland zunehmend an Bedeutung. Herrliche Strände am Indischen Ozean, Millionenmetropolen mit faszinierendem Charme, die Sansibar-Gewürzinsel, weltberühmte Nationalparks wie Serengeti oder Kilimanjaro ziehen Reisende, die wirklich viel erleben wollen, nach Ostafrika. Die geeignete Kreditkarte für Tansania spielt dabei eine größere Rolle, als auf den ersten Blick zu erkennen. Denn nicht selten werden Gebühren und das Auslandseinsatzentgelt entweder unterschätzt oder schlichtweg vergessen.

Kostenlos Geld abheben in Tansania – Kreditkarten Vergleich

Stand: Oktober 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Bargeld ist in Tansania das Zahlungsmittel Nummer eins, die Kreditkartenzahlung ist hingegen weniger verbreitet. Um sich einfach und nach Bedarf mit der Landeswährung zu versorgen, ist eine Kreditkarte für Tansania daher unabdingbar, denn mit der ec Karte kann nur an den Geldautomaten einiger weniger Banken Bargeld bezogen werden. Und wie Erfahrungsberichte von Touristen zeigen, sieht man dann ganz schön alt ohne Kreditkarte aus. Als nächstes stellt sich die Frage nach den Gebühren, die für Bargeldverfügungen anfallen. Umrechnungsgebühren für Fremdwährung sowie extra Bargeldgebühren sind hier zu nennen, mitunter können auch die Banken in Tansania Nutzungsentgelte für die Automaten berechnen. Es kommt daher entscheidend auf die Konditionen der Kreditkarte an, denn es geht auch kostenfrei oder kostengünstig. Wir haben eine Tabelle für Sie aufgestellt, die Kreditkarten enthält, mit denen Sie weltweit gebührenfreie Auslandsabhebungen tätigen können.

Profitieren Sie von kostenlosen Bargeldverfügungen in den aufregenden Städten Dodoma, Dar es Salaam, Arusha, Moshi, Karagwe, auf den Inseln Sansibar, Pemba und Unguja. Wenn Sie viel vorhaben, viel sehen und erleben möchten, dann wählen Sie eine Kreditkarte für Tansania, mit der Sie gebührenfrei immer flüssig bleiben.

Währung in Tansania

Tansania-Schilling (TS, TZS) heißt die Landeswährung, die auch das favorisierte Zahlungsmittel im Land ist. Daneben hat der US-Dollar vor allen Dingen in den großen Städten und an touristenstarken Orten einen sehr hohen Stellenwert. 1 TS wird in 100 Cents unterteilt. Banknoten werden zu 500, 1.000, 2.000, 5.000, 10.000 TS, Münzen zu 1, 5, 10, 20, 50, 100 und 200 TS ausgegeben.

Banken in Tansania

Als größte Banken im Land sind die Bank of Tanzania, die Standard Bank of Tanzania sowie die National Bank of Commerce zu nennen. Eine starke Präsenz zeigen auch die Habib African Bank sowie die Bank of Baroda. Montag bis Freitag sind die Banken im Land in der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr offen. Am Samstagvormittag können Bankgeschäfte von 8.30 bis 13.00 Uhr getätigt werden. Einige Banken halten ihre Türen in der Woche auch bis 16.00 Uhr offen, um so den Reisenden noch mehr Service zu bieten.

Kreditkarten Akzeptanz in Tansania

In den bedeutenden Touristenstädten sowie auf den genannten Inseln finden sich Geldautomaten (ATM) in ausreichender Menger. Wer jedoch das Land intensiver erkunden möchte, der sollte sich rechtzeitig mit Bargeld für Ausflüge oder Safaris versorgen. Da der US-Dollar als Parallelwährung in Tansania gilt, wird empfohlen, die Reisekasse schon zuhause mit US-Dollar Banknoten in kleiner Stückelung aufzufüllen, denn gerade Eintrittsgelder in Naturparks werden oft ausschließlich in dieser Währung kassiert.

Es kann immer mal vorkommen, dass Automaten aufgrund technischer Probleme nicht funktionieren oder auch die Kreditkarte für Tansania nicht angenommen wird. Reisende können vorsorgen, in dem sie zwei verschiedene Karten nämlich Visa und Mastercard mitnehmen, um für alle Fälle gewappnet zu sein. Auch Reiseschecks in US-Dollar, die in Banken gegen Bargeld eingetauscht werden, stellen eine zusätzliche Geldquelle dar.

Die Kreditkarte als bargeldloses Zahlungsmittel hat in Tansania längst nicht die Verbreitung wie in anderen Ländern der Erde. Daher werden Kreditkarten meist nur von Restaurants, Hotels und Geschäften mit gehobenem Preisniveau angenommen, hinzukommt ein satter Aufschlag der Akzeptanzstellen, der durchaus bis zu 10% vom Rechnungsbetrag ausmachen kann. Bargeld ist hier wirklich die günstigere Zahlungsalternative und mit einer Kreditkarte aus unserer Vergleichstabelle wortgenau umzusetzen.

Welche Kreditkarte für Tansania Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,46 von 5 Sternen, bei 26 abgegebenen Bewertungen.