Welche Kreditkarte für Vietnam Reise?

Wassersport, Badefreuden, Sightseeing und ein sagenhaftes Kolonialerbe ziehen Urlauber nach Vietnam. Eine solche Reise bietet großes Entdeckungspotential und die Reisekasse sollte mit der passenden Kreditkarte für Vietnam ausgestattet sein, damit sich unnötige Geldkosten erst gar nicht anhäufen.

Sowohl für Bargeldverfügungen am Geldautomaten als auch für die bargeldlose Zahlung berechnen viele kartenausgebende Institute das Auslandeinsatzentgelt sowie weitere Gebühren. Nicht so die Banken aus unserer Übersicht.

Kostenlos Geld abheben in Vietnam – Kreditkarten Vergleich

Stand: Oktober 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot


Prepaid-Kreditkarte für Vietnam

Für alle, die lieber auf eine Prepaid-Kreditkarte für den Vietnam Urlaub setzen, empfiehlt sich das Angebot der Wüstenrot Bank. Hier ist nicht nur die Kontoführung kostenlos, sondern auch die Prepaid-Visa-Karte, mit der man 24 mal pro Jahr gebührenfrei weltweit Geld abheben kann.
>> Weitere Informationen


Eine Kreditkarte darf in der Reisekasse für Vietnam nicht fehlen. Mit Visa und Mastercard lässt sich die Landeswährung unkompliziert und nach Bedarf an den zahlreichen Geldautomaten beziehen und der aufwendige Devisentausch in Banken oder Wechselstuben erübrigt sich. Wenn Sie zu den Kreditkartenbesitzern gehören, die noch Gebühren für Auslandsabhebungen zahlen, dann kann ein Vergleich die Wende bringen. Veraltete und überholte Konditionen finden Sie bei den Kreditkarten aus unserer Vergleichstabelle nicht, denn diese Karten zeigen sich in vielen relevanten Punkten von ihrer kostenfreien Seite.

An den Geldautomaten in Vietnam existieren Ausgabelimits pro Tag, auch die Aufsteller der Geldautomaten berechnen ein hübsches Sümmchen an Dong, das direkt einbehalten wird. Wer in seinem Urlaub öfter Bargeld abheben möchte, der ist mit einer Kreditkarte aus der Tabelle sehr gut beraten.

Entdecken Sie die atemberaubenden Urlaubsziele in Vietnam und heben Sie mit einer Kreditkarte für Vietnam aus unserer Liste gebührenfrei Bargeld auf den Inseln Con So und Phu Quoc, in Städten und Urlaubsorten wie Hanoi, Danang, Dalat, Ho-Chi-Minh-City, Nha Thrang, Hoi An, Buon Ma Thuot, Hue oder Mui Ne ab.

Währung in Vietnam

Dong (VND) lautet die offizielle Währung in Vietnam. Die Unterteilung in 100 Xu oder 10 Háo hat im täglichen Barzahlungsverkehr keine Bedeutung, es existieren daher auch keine Münzen in diesen Stückelungen. Banknoten werden zu 10.000, 20.000, 50.000, 100.000, 200.000 und 500.000 Dong, Münzen zu 200, 500, 1.000, 2.000 und 5.000 Dong ausgegeben. Der US-Dollar ist als Zahlungsmittel in den Hauptreisegebieten ebenfalls gerne gesehen.

Banken in Vietnam

Die Bankenliste in Vietnam kann sich sehen lassen. Renommierte Banken sind beispielsweise: The World Bank in Vietnam, Vietnam Bank for Industry and Trade, Housing Bank of Mekong Delta, Asia Commercial Bank, Kexim Vietnam, Bank for Investment and Development of Vietnam, Incombank. Daneben finden sich mit Citibank, ANZ Bank, Deutsche Bank und Raiffeisen Zentralbank auch renommierte internationale bzw. deutsche Institute.

Die Banken in Vietnam sind Montag bis Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr geöffnet, wobei Abweichungen bei den jeweiligen Banken jeweils möglich sind.

Kreditkarten Akzeptanz in Vietnam

An den Geldautomaten, die sich in den Großstädten mehr als reichlich finden, kommen vorrangig Visa und Mastercard Kreditkarten zum Einsatz. Da die verfügbare Abhebesumme pro Tag begrenzt ist (2 bis 8 Millionen Dong) lassen sich Mehrfachabhebungen meist nicht vermeiden. Bargeld hat in Vietnam den Vorrang, dennoch können die Kreditkarten aus unserer Vergleichstabelle auch als Zahlungsmittel in Hotels, Restaurants und Geschäften der gehobenen Preisklasse eingesetzt werden. Aufgrund der Gebühren, die für diesen Service berechnet werden, lohnt sich die Kreditkartenzahlung nur bei sehr hohen Beträgen. Bleiben Sie flexibel und entscheiden Sie ohne Kostendruck im Hintergrund – Die richtige Kreditkarte für Vietnam hilft Ihnen dabei.

Welche Kreditkarte für Vietnam Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,81 von 5 Sternen, bei 21 abgegebenen Bewertungen.