Kreditkarte für Aupairs im Au Pair Jahr

Kostenlose Visa Karte für Au Pair JahrLernen und leben im Ausland ist der Anreiz für ein Au Pair Jahr. Mit einer Kreditkarte für Aupairs gestaltet sich der Aufenthalt bedeutend leichter, da finanzielle Flexibilität gegeben ist. Kostenlose Auslandsabhebungen inklusive.

„Auf Gegenseitigkeit“ – so wird Aupair übersetzt. Junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren verbringen ca. ein Jahr in einer ausländischen Gastfamilie, übernehmen die Kinderbetreuung und helfen bei leichten Haushaltsarbeiten. Dafür erhalten sie freie Kost und Logis sowie ein Taschengeld. Sinn und Zweck des Aupair-Einsatzes ist das Erlernen einer fremden Sprache sowie das Eintauchen in eine andere Kultur. Damit sich Aupairs auch im Ausland finanziell unabhängig und flexibel bewegen können, empfiehlt sich eine deutsche Kreditkarte für Aupairs.

Kreditkartenvergleich für Aupairs 06/2018

Die ideale Kreditkarte für ein Au Pair Jahr sollte kostenlos sein und gebührenfreie Auslandsabhebungen bieten. In unserem Vergleich stellen wir einige der besten Angebote gegenüber.

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Da Aupairs bereits das 18. Lebensjahr vollendet haben, können Sie aus verschiedenen Kreditkartenvarianten wählen. Zum einen finden sich die Debit-Kreditkarten, die nur mit Guthaben einzusetzen sind, wobei jedoch ein eingeräumter Dispositionskredit mit ausgeschöpft werden kann. Auch Prepaid-Kreditkarten, die mit Guthaben vom Girokonto aufgeladen werden, sind eine Option. Charge- oder Revolving-Kreditkarten bieten einen echten Kreditrahmen und unterscheiden sich oftmals im Bezug auf die Kreditkartenabrechnung sowie die Rückzahlung des Kreditbetrages. Bei geringem Einkommen zeigen sich Debit- und Prepaid-Kreditkarten als sinnvollere Alternative, um nicht in die Schuldenfalle abzurutschen. Eine Kreditkarte für Aupairs kann bei vielen Anbietern online beantragt werden. Bei Debit- und Prepaid-Kreditkarten ist keine Schufa-Abfrage erforderlich, weshalb die Abwicklung zügig und unkompliziert von statten geht.

Konditionen der Kreditkarte beachten

Kreditkarten zeigen sich in vielen Ausführungen und mit ganz unterschiedlichen Kostenmodellen. Registrierungsgebühren, Jahres- oder Monatsgebühren, Bargeldgebühren, Fremdwährungsgebühren, Sollzinssatz, Guthabenverzinsung, Kreditlimit und Zusatzleistungen sind genau unter die Lupe zu nehmen. Für Aupairs bieten sich kostenlose Kreditkarten an, die dauerhaft ohne Grundgebühren auskommen und bei denen auch die Bargeldgebühren an Geldautomaten im Ausland komplett entfallen. Diese Art der Kreditkarte für Aupairs als Prepaid-Kreditkarte verursacht kaum Kosten und der Karteninhaber behält jederzeit den Überblick über seine Ausgaben, da die Beträge direkt abgebucht werden.

Foto: © paffy – Fotolia.com

Kreditkarte für Aupairs im Au Pair Jahr: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,30 von 5 Sternen, bei 44 abgegebenen Bewertungen.