Welche Kreditkarte für Ägypten Reise?

Baden im Roten Meer, die Pyramiden von Gizeh besuchen, das Tal der Könige erkunden – Ägypten bietet als Reiseziel großartige Erlebnisse, an die man sich noch lange erinnert. Bargeld in der Landeswährung ist allerorts gefragt und kann mit Kreditkarte einfach am Geldautomaten abgehoben werden. Dazu sollte eine Kreditkarte für Ägypten vorhanden sein, mit der keine Bargeldgebühren anfallen, denn die summieren sich schnell zu einem größeren Betrag.

Kostenlos Geld abheben in Ägypten – Kreditkarten Vergleich

Stand: Oktober 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Eine Kreditkarte gehört zu den wichtigen Bestandteilen der Reisekasse für Ägypten. Damit sind Bargeldverfügungen an den Geldautomaten in den Urlaubsorten sowie in den großen Städten wie Kairo, Luxor, Assuan leicht und kostengünstiger als mit der ec Karte möglich. Dennoch können Auslandsgebühren für die Bargeldabhebungen, Devisentauschgebühren sowie Gebühren, die Banken in Ägypten für die Nutzung von Geldautomaten veranschlagen, berechnet werden. Das trübt vor allen Dingen nach dem Urlaub die tolle Stimmung, wenn die Kreditkartenabrechnung einen satten Posten Geldkosten aufweist. Mit der richtigen Kreditkarte für Ägypten kann das nicht passieren. Banken und Kreditkarteninstitute bieten zunehmend Karten an, mit denen Auslandsabhebungen kostenfrei bleiben. Ein Blick in unsere Vergleichsliste zeigt, wie Sie auf der Ägyptenreise sowie in anderen relevanten Punkten einer Kreditkarte ordentlich sparen können. Da ist auch die Überlegung für eine neue oder zusätzliche Kreditkarte ratsam.

Eine Kreditkarte aus unserer Vergleichstabelle ermöglicht Ihnen gebührenfreie Bargeldabhebungen an wunderschönen Urlaubszielen wie Assuan, Kairo, Luxor, Marsa Alam, Hurghada, Safaga, Sharm El Sheik, Al-Qusair oder Alexandria.

Währung in Ägypten

Die offizielle Landeswährung lautet auf Ägyptische Pfund (EGP). Ein Pfund kann in 100 Piaster unterteilt werden. Banknoten sind zu 1, 5, 10, 20, 50, 100, 200 Pfund sowie zu 5, 10, 25, 50 Piaster erhältlich. Münzen spielen im Zahlungsverkehr eine untergeordnete Rolle und Reisende werden damit kaum in Berührung kommen. Als Münzwerte sind 1 Pfund und 5, 10, 20, 25, 50 Piaster zu nennen. In großen internationalen Hotels werden mitunter auch Euro und US-Dollar als Zahlungsmittel akzeptiert, eine Garantie darauf gibt es aber nicht, weshalb die Landeswährung immer Priorität hat.

Banken in Ägypten

Zu den bedeutenden Banken in Ägypten zählen: National Bank of Egypt, Banque of Alexandria, Banque du Caire, Ahli United Bank, Arab Bank, African Development Bank Group und ABC International. In Kairo finden sich Filialen der Deutschen Bank AG, der Commerzbank AG sowie der Dresdner Bank AG. Die Banken in Ägypten sind Sa – Do in der Zeit von 8.30 bis 13.30 Uhr geöffnet, während des Ramadan öffnen die Banken am Vormittag erst um 10.00 Uhr. An extra eingerichteten Wechselschaltern der Banken können Reisende bis in den Abend hinein Devisen tauschen.

Kreditkarten Akzeptanz in Ägypten

Geldautomaten sind in größeren Städten sowie in den beliebten Touristen-Hotspots am Roten Meer zu finden. Visa und Mastercard weisen dabei sowohl für den Einsatz am Geldautomaten als auch zum Bezahlen die höchste Akzeptanz auf. Auf Ausflügen in abgeschiedene Regionen des Landes ist Bargeld ein unverzichtbarer Begleiter, weshalb man sich frühzeitig in der Stadt damit versorgen sollte. Größere Banken zahlen auf Vorlage der Kreditkarte auch am Bankschalter Bargeld in der Landeswährung aus. Die Kreditkartenzahlung ist in zahlreichen Hotels, Einkaufszentren und Restaurants möglich, wobei auch hier das Auslandseinsatzentgelt berechnet wird, es sei denn, man besitzt eine Kreditkarte für Ägypten, die sich hinsichtlich dieser Konditionen günstig zeigt. Zu achten ist weiterhin auf Provisionsgebühren, die von den Akzeptanzstellen für die Kartenzahlung aufgeschlagen werden. Daher ist es ratsam, nach Möglichkeit immer in bar zu bezahlen und so den Kosten aus dem Weg zu gehen.

Welche Kreditkarte für Ägypten Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,48 von 5 Sternen, bei 23 abgegebenen Bewertungen.