Welche Kreditkarte für Marokko Reise?

Orientalische Märchen werden in Marokko wahr. Auf eine Kreditkarte für Marokko sollten Sie keinesfalls verzichten, denn sie garantiert die Möglichkeit für Bargeldverfügungen am Geldautomaten.

Auch die bargeldlose Zahlung kann mit einer Kreditkarte vorgenommen werden. Gebühren und Kosten, die für den Einsatz der Karte und den Devisentausch anfallen, sind dabei nicht zu unterschätzen. Diese lassen sich aber vermeiden, wenn man sich im Vorfeld genauer mit den Kreditkarten-Konditionen beschäftigt.

Kostenlos Geld abheben in Marokko – Kreditkarten Vergleich

Stand: Februar 2020

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Zahlen Sie einen hohen Grundpreis für Ihre aktuelle Kreditkarte? Wie zeigen sich die Konditionen für Auslandsabhebungen? Diese Fragen sind von Bedeutung, um kein Geld zu verschenken. Auf einer Marokko Reise hat Bargeld immer Priorität und die schnelle Verfügbarkeit an den Geldautomaten in den großen Städten und Touristenorten bietet sich hier für den Bezug der Landeswährung an. Allerdings sind Gebühren gleich in mehrfacher Sicht einzukalkulieren: Einmal ist das Auslandseinsatzentgelt mit Devisenumrechnung zu berücksichtigen sowie etwaige Bargeldgebühren plus Gebühren der marokkanischen Banken. Zwischen umgerechnet 5 und 10 Euro kommen da pro Abhebevorgang zusammen. Bestehen Tageslimits für die Geldausgabe am Automaten, dann sind Mehrfachabhebungen unvermeidbar. Es geht auch günstiger und vor allen Dingen gebührenfrei mit einer kostenlosen Kreditkarte für Marokko, wie unser Vergleich aufzeigt.

Entdecken Sie märchenhafte, sonnige und weltberühmte Reiseziele wie Marrakesch, Casablanca, Agadir, Tanger, Fès, Meknès, Essaouira, Tétouan, El Jadida oder Taraoudant, an denen Sie mit einer Kreditkarte aus unserer Vergleichstabelle kostenlos Geld abheben.

Währung in Marokko

Der Dirham (DH, MAD) bildet die marokkanische Währung ab. Er wird in 100 Centimes unterteilt. Banknoten sind mit den Werten 20, 25, 50, 100, 200 Dirham erhältlich. Münzen finden sich zu ½, 1, 2, 5 und 10 Dirham sowie zu 10 und 20 Centimes.

Banken in Marokko

Arab Bank Morocco, Banque Marocaine du Commerce Exterieur, Banque Commerciale du Maroc, Bank Al-Maghrib, Crédit du Maroc, Caisse de Dépôt et de Gestion und Wafabank lauten die Namen der bedeutenden Banken in Marokko.

Banköffnungszeiten: Mo – Do 8.30 bis 11.30 Uhr + 14.30 bis 16.30 Uhr, Fr 8.30 bis 11.30 Uhr + 15.00 bis 16.00 Uhr. In der Fastenzeit Ramadan ändern sich die Öffnungszeiten dahingehend, dass die Banken am Vormittag ca. eine Stunde später öffnen und mittags bereits um 14.00 Uhr schließen.

Kreditkarten Akzeptanz in Marokko

Visa und Mastercard Kreditkarten erfahren in Marokko die höchste Akzeptanz an Geldautomaten sowie im bargeldlosen Zahlungsverkehr. Die Geldautomaten sind als „Guiches automatiques“ ausgewiesen und finden sich in größerer Zahl vor allen Dingen in Marrakesch, Tanger, Casablanca und der Baderegion Agadir. Grundsätzlich hat Bargeld den Vorrang und ist bei Ausflügen in touristisch eher abgelegene Orte unbedingt erforderlich. Auf den Märkten, in Souvenirs-Läden und Cafés wird auch in größeren Städten nur Bargeld in der Landeswährung angenommen. Die Kreditkartenzahlung ist hauptsächlich in Hotels, Restaurants und Geschäften der gehobenen Preisklasse verbreitet, wobei jedoch kräftige Aufschläge von den Akzeptanzstellen berechnet werden. Auch das Auslandseinsatzentgelt der deutschen Banken und kartenausgebenden Institute schlägt je nach Kreditkarte wieder ordentlich zu Buche. Darum sollten Reisende den gebührenfreien Weg mit einer Kreditkarte für Marokko, z.B. aus unserer Vergleichstabelle, die am Geldautomaten eingesetzt wird, wählen.

Welche Kreditkarte für Marokko Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,94 von 5 Sternen, bei 34 abgegebenen Bewertungen.