Welche Kreditkarte für Kambodscha Reise?

Kambodscha ist ein außergewöhnliches Reiseziel, das vor allen Dingen Urlauber lockt, die sich vom Massentourismus distanzieren und eine fantastische Mischung aus Landschaft, Meer und Kultur suchen.
Eine Kreditkarte für Kambodscha darf in der Reisekasse nicht fehlen, denn damit lässt sich die Landeswährung auf bequeme und recht einfache Art und Weise an den Geldautomaten beziehen. Doch irgendeine Kreditkarte sollte es nicht sein, sonst fallen Gebühren an, die später die herrlichen Urlaubserinnerungen trüben.

Kostenlos Geld abheben in Kambodscha – Kreditkarten Vergleich

Stand: Februar 2020

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot


Prepaid-Kreditkarte für Kambodscha

Für alle, die lieber auf eine Prepaid-Kreditkarte für den Kambodscha Urlaub setzen, empfiehlt sich das Angebot der Wüstenrot Bank. Hier ist nicht nur die Kontoführung kostenlos, sondern auch die Prepaid-Visa-Karte, mit der man 24 mal pro Jahr gebührenfrei weltweit Geld abheben kann.
>> Weitere Informationen


Für Reisende bedeutet Geld umtauschen die Suche nach den passenden und vor allem autorisierten Wechselstuben, es ist auf Wechselkurse zu achten und mit der Verständigung sollte es natürlich auch funktionieren. Um diesen Dingen aus dem Weg zu gehen, wählen immer mehr Urlauber den einfachen Weg zum Geldautomaten, um Bargeld in der Landeswährung abzuheben. Hier bietet sich eine Kreditkarte für Kambodscha an, denn mit ec-Karten kann man leicht im Regen stehen, da die Akzeptanz eher gering ist.

Mit Kreditkarten ist es jedoch wie mit einem Girokonto – Warum Gebühren zahlen, wenn diese sich auch vermeiden lassen? Gerade für Bargeldabhebungen im Ausland bitten die kartenausgebenden Banken und Institute gerne ordentlich zur Kasse. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach Kartenangeboten gemacht, die völlig ohne Gebühren für Auslandsabhebungen auskommen und sie in einer Vergleichstabelle zusammengestellt.

Mit einer Kreditkarte aus der Liste bleibt mehr vom Geld übrig. Kostenlos Geld abheben ist damit an Reisezielen in Kambodscha wie Phnom Penh, Kampong Som, Kampong Cham, Siem Reap, Kampot, Kep, Kratie und auch auf der Insel Koh Tonsay möglich.

Währung in Kambodscha

Obwohl Kambodscha über eine eigene Währung – den Riel (KHR) – verfügt, steht der US-Dollar als Zahlungsmittel im Vordergrund. An den Grenzen zu Thailand ist auch der Thailändische Baht verbreitet. An den Geldautomaten in Kambodscha werden nur US-Dollar ausgegeben. Von Seiten der Banken, die in Kambodscha Geldautomaten aufstellen, wird oft eine eigenständige Gebühr zwischen 3 und 5 US-Dollar pro Abhebung einbehalten.

Es finden sich einige Besonderheiten im alltäglichen, kambodschanischen Zahlungsverkehr, die sich zunächst etwas komplex anhören, aber vor Ort schnell in Fleisch und Blut übergehen. Im Einzelnen:

– Es werden nur US-Dollar-Banknoten angenommen.
– Das Wechselgeld wird in Riel ausgehändigt.
– Für größere Beträge kommt der US-Dollar zum Einsatz, kleinere Beträge zahlt man in Riel.
– Die Preisauszeichnung erfolgt in US-Dollar.

Ein gewisser Betrag US-Dollar sollte daher in Riel eingetauscht werden, um beide Währungen parat zu haben.

Banken in Kambodscha

Als bedeutende Banken in Kambodscha sind zu nennen: National Bank of Cambodia, Cambodia Asia Bank, Cambodian Comercial Bank, Asia Bank Limited, Foreign Trade Bank of Cambodia, ACLEDA Bank, Canadia Bank sowie Asian Development Bank.

Banköffnungszeiten in Kambodscha: Mo-Fr 8.00 bis 16.00 Uhr (Kernzeiten, mitunter je nach Standort und Bank abweichend).

Kreditkarten Akzeptanz in Kambodscha

Die gängigen Kreditkarten, darunter Visa und Mastercard, werden an den entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten in Kambodscha angenommen. Oft wird aufgrund der erweiterten Akzeptanzchancen empfohlen, je eine Visa und eine Mastercard mit auf die Reise zu nehmen. In großen Banken erhalten Reisende bei Vorlage der Kreditkarte US-Dollar am Schalter ausgezahlt. In Phnom Penh oder Siem Rap kann die Kreditkarte für Kambodscha als bargeldloses Zahlungsmittel in größeren Restaurants, Hotels, Geschäften sowie Reiseagenturen eingesetzt werden. Für die Kartenzahlung im Ausland fallen ebenfalls Kosten an, weshalb diese Option abzuwägen ist. Machen Sie es sich einfach, leicht und kostengünstig, in dem Sie Geld mit einer gebührenfreien Kreditkarte aus der Tabelle abheben und bezahlen Sie in bar, denn das wird in Kambodscha bevorzugt.

Welche Kreditkarte für Kambodscha Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Sternen, bei 20 abgegebenen Bewertungen.