Welche Kreditkarte für Namibia Reise?

Namibia bedeutet Safaris, eindrucksvolle Natur, Städte mit Weltruf und ein wenig auch deutsche Spurensuche in der ehemaligen deutschen Kolonie. Eine Kreditkarte für Namibia ist unverzichtbar, denn sie bietet im Gegensatz zur ec Karte deutlich mehr Flexibilität für das Geld abheben an den Geldautomaten. Warum es sich lohnt vor der Reise einen Kreditkarten Vergleich durchzuführen, erfahren Sie hier.

Kostenlos Geld abheben in Namibia – Kreditkarten Vergleich

Stand: September 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Immer mehr Urlauber verzichten auf die ec Karte, wenn sie außerhalb Europas Urlaub machen. Gerade weit entfernte Urlaubsziele erfordern eine intelligente Planung der Reisekasse und viele Erfahrungen zeigen, dass ec Karten mitunter fehl am Platze sind, weil sie am Reiseziel nicht angenommen werden. Ein weiterer Aspekt sind Gebühren und Kosten, die sich vielschichtig zeigen. So werden für Bargeldverfügungen am Automaten Wechselgebühren, Auslandsgebühren und Gebühren inländischer Banken erhoben, die zusammen durchaus 10 Euro und mehr betragen können. Und da man im Urlaub meist mehrfach den Geldautomaten aufsucht, wäre es doch schade, 50 bis 100 Euro an reinen Geldkosten zu opfern. Daher haben wir für Sie eine Tabelle aufgestellt mit Kreditkarten, die gebührenfreie Auslandsabhebungen in Namibia sowie weltweit ermöglichen. Vergleichen Sie die Konditionen doch einmal mit Ihrer jetzigen Karte und entdecken Sie das große Sparpotential. Wenn Sie noch keine Kreditkarte besitzen, können Sie mit diesen Angeboten die richtige Entscheidung treffen.

Namibia ist ein unvergessliches Erlebnis mit nachhaltigen Eindrücken. Eine Kreditkarte für Namibia aus unserer Tabelle erlaubt kostenfreie Bargeldverfügungen an den Geldautomaten in Windhoek, Keetmanshoop, Swakopmund, Rundu, Otjiwarongo, Oshakati, Grootfontain oder Lüderitz.

Währung in Namibia

Die Landeswährung ist der Namibia-Dollar (N$, NAD). Ein Namibia-Dollar entspricht 100 Cents. Neben dem N$ hat auch der südafrikanische Rand in Namibia als Zahlungsmittel Gültigkeit. Banknoten sind zu 10, 20, 50 und 100 N$ verfügbar, Münzen finden sich mit den Werten 1, 5, 10 N$ sowie zu 5, 10 und 50 Cents.

Banken in Namibia

Namibia verfügt über mehrere Banken, zu den bedeutenden Instituten zählen: First National Bank of Namibia, Bank of Namibia, Bank Windhoek, Standard Bank Namibia, Absa Bank, Nedbank, NamPost Savings Bank an Treasury und die Commercial Bank of Namibia.

Öffnungszeiten der Banken in Namibia:

Montag – Freitag von 9.00 bis 15.30 Uhr, Samstag von 8.30 bis 11.00 Uhr.

Kreditkarten Akzeptanz in Namibia

Geldautomaten für kostenlose Bargeldverfügen mit einer Kreditkarte für Namibia aus unserer Tabelle finden sich in den Städten mit großer Einwohnerzahl wie Windhoek, Swakopmund oder auch in beliebten Touristenorten wie Lüderitz und sind als Automatic Teller Machines vornehmlich in Bankfilialen aufgestellt. Es kommt häufig vor, dass sich das Auszahlungslimit pro Tag auf 2.000 N$ beschränkt. Visa und Mastercard erfahren in Namibia die größte Akzeptanz, weshalb diese Kreditkarten zu bevorzugen sind. Zahlreiche Hotels, Supermärkte, Geschäfte und Restaurants nehmen Kreditkarten als Zahlungsmittel an, allerdings kann Benzin an den Tankstellen nur bar bezahlt werden. Für die Kartenzahlung fallen ebenfalls Gebühren an. Diese Gebühren lassen sich einsparen, wenn Reisende stattdessen Bargeld abheben und zwar mit einer Kreditkarte, die weltweit ohne Gebühren für Auslandsabhebungen auskommt. Unterwegs auf der Safari-Tour, beim Sightseeing, für den Happen zwischendurch und diverse Einkäufe in kleinen Läden oder auf dem Markt ist Bargeld ohnehin das Zahlungsmittel, das überall in Namibia angenommen wird.

Welche Kreditkarte für Namibia Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,10 von 5 Sternen, bei 29 abgegebenen Bewertungen.