Welche Kreditkarte für Seychellen Reise?

Im Indischen Ozean liegt die Inselgruppe der Seychellen, die für viele den Inbegriff vom paradiesischen Traumurlaub darstellen. Eine Kreditkarte gehört in die Brieftasche, bevorzugt von Visa oder Mastercard, um Bargeldabhebungen an den Geldautomaten vorzunehmen oder bargeldlos zu bezahlen. Allerdings braucht es die geeignete Kreditkarte für die Seychellen – Warum erklären wir Ihnen anhand eines Kreditkarten Vergleichs.

Kostenlos Geld abheben auf den Seychellen – Kreditkarten Vergleich

Stand: Februar 2020

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Kreditkarte ist nicht gleich Kreditkarte, wie sich schnell an den Konditionen erkennen lässt. Noch bis vor einigen Jahren fand sich kaum eine Karte, bei der Auslandsabhebungen völlig kostenfrei waren. Doch mit der Nachfrage steigt das Angebot und die Konkurrenz wächst unter den Kreditkartenanbietern. Reisende sind gut beraten, wenn sie wie beim Girokonto auch bei der Kreditkarte genau vergleichen. Normalerweise ist nämlich mit hohen Gebühren beim Auslandseinsatz der Kreditkarte am Geldautomaten oder auch bei Kartenzahlung zu rechnen. Dabei ist es so praktisch, die Landeswährung einfach am Automaten abzuheben. Wir zeigen Ihnen im Kreditkarten Vergleich entsprechende Visa und Mastercard Angebote auf, mit denen Auslandsabhebungen weltweit nichts kosten und die auch sonst jede Menge geldwerte Vorteile mit sich bringen.

Die beste Kreditkarte für die Seychellen können Sie in unserer Vergleichstabelle finden und somit von gebührenfreien Bargeldverfügungen an den Automaten auf den Inseln Mahé, Praslin, La Digue, Cerf, Frégate, Silhouette, St. Anne oder North Island profitieren.

Währung auf den Seychellen

Die Seychellen-Rupie (SR, SCR) bildet die Währung der Inseln ab, allerdings kommen als Zahlungsmittel auch internationale Währungen wie Euro, US-Dollar oder Pfund in Frage. Eine Seychellen-Rupie wird in 100 Cents unterteilt. Banknoten sind zu 10, 25, 50, 100, 500 SR, Münzen zu 1, 5 SR und zu 1, 5, 10, 25 Cents erhältlich. Interessant ist, dass auf den Seychellen Währungen gemischt eingesetzt werden können. Für Reisende besteht beispielsweise bei der Bezahlung von Hotelzimmern, Restaurantbesuchen, Taxifahrten oder Inlandsflügen ein Wahlrecht zwischen Seychellen-Rupie, US-Dollar oder Euro, wobei das Wechselgeld meist in der Inselwährung herausgeben wird. Tickets für den Bus oder Einkäufe in Geschäften können dagegen nur mit Seychellen-Rupien bezahlt werden.

Banken auf den Seychellen

Die Central Bank of Seychelles sowie die Seychelles Savings Bank stellen die wichtigsten nationalen Bank dar. Weiter haben auch die Filialen der international agierenden Banken wie Barclays, Habib Bank oder Bank of Baroda einen großen Stellenwert auf den Inseln. Die Öffnungszeiten der Banken auf den Seychellen sind Mo – Fr von 8.00 bis 14.00 Uhr und Sa von 8.00 bis 11.00 Uhr.

Kreditkarten Akzeptanz auf den Seychellen

An den Geldautomaten in den Inselhauptstädten bzw. Hauptorten finden sich Geldautomaten, die hauptsächlich Visa und Mastercard Kreditkarten annehmen. American Express und Diners Club sind weniger verbreitet. Das Ausgabelimit kann auf bis zu 10.000 Rupien je nach Bank begrenzt sein. Daher ist es gerade bei Mehrfachabhebungen wichtig, dass Reisende eine Kreditkarte für die Seychellen besitzen, die keine Gebühren verursacht und sich auch beim Auslandseinsatzentgelt für die Kreditkartenzahlung von ihrer kostengünstigen Seite zeigt. Ansonsten fallen bei der bargeldlosen Kartenzahlung in Hotels, Geschäften oder Restaurants auf den beliebten Urlaubsinseln zwischen 1 und 3% vom Rechnungsbetrag an.
Mit einer Kreditkarte aus unserer Vergleichstabelle schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe, denn Sie sparen hohe Gebühren bei Bargeldverfügungen am Geldautomaten und bleiben finanziell flexibel mit Bargeld oder Plastikgeld, ganz nach Ihrem Bedarf. Überprüfen Sie doch einmal die Konditionen Ihrer derzeitigen Kreditkarte und rechnen Sie nach. Auch eine zweite Kreditkarte macht bei Vielreisenden Sinn, um in Punkto Kartenakzeptanz noch mehr Spielraum zu genießen. Wenn Sie zum Beispiel eine Mastercard Kreditkarte besitzen, bietet eine zusätzliche, kostenlose Visa Card weltweit das Plus an Einsatzmöglichkeiten.

Welche Kreditkarte für Seychellen Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,54 von 5 Sternen, bei 24 abgegebenen Bewertungen.