Welche Kreditkarte für Asien Reise?

Asien ist von der Gesamtfläche her betrachtet der größte Kontinent der Erde. Von den arabischen Ländern über Russland bis hin zu den Malediven findet sich eine nahezu unerschöpfliche Auswahl an Reisezielen, bei denen die richtige Kreditkarte für Asien eine wichtige Rolle spielt.

Kostenlos Geld abheben in Asien – Kreditkarten Vergleich

Stand: Oktober 2021

AnbieterJahres-
gebühr
Weltweit kostenlos
Geld abheben
Kostenlose Kartenzahlungen
im Ausland
BesonderheitenAngebot
number26 Mastercard
number26 Mastercard
0,00 €JaJa- auch Kartenzahlungen ohne Gebühr
- Auslandseinsatz kann per App freigegeben und gesperrt werden
Zum Angebot
DAB Mastercard Kreditkarte
DAB MasterCard
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Guthabenverzinsung
Zum Angebot
Wüstenrot Kreditkarte
wüstenrot VISA
0,00 €
Ja
24 mal pro
Jahr
Nein- auch als Visa Prepaid
- auch für Minderjährige
Zum Angebot
DKB Visa Kreditkarte
DKB VISA
0,00 €JaNein- GuthabenverzinsungZum Angebot
comdirect VISA Kreditkarte
comdirect VISA
0,00 €JaNein- 50 € Startguthaben
- Zufriedenheitsgarantie
Zum Angebot
norisbank MasterCard Kreditkarte
norisbank MasterCard
0,00 €
JaNein- Banking an Terminals der Deutsche Bank möglichZum Angebot

Knapp 50 Länder und Inseln bieten eine große Auswahl für die individuelle Asienreise. Überall steht das Bargeld abheben an den verfügbaren Geldautomaten für Reisende im Vordergrund, da es schnell und einfach geht und man so die Landeswährung ohne großen Aufwand erhält. Was leider gerne vergessen wird sind die Kosten, die für Barverfügungen an Geldautomaten im weltweiten Ausland mit Kreditkarte oder ec Karte anfallen. Die asiatischen Länder besitzen unterschiedliche Währungen, was auch Gebühren für den Devisentausch mit sich bringt. Hinzukommen mitunter Kosten für die Nutzung von Geldautomaten, die von den ausländischen Banken berechnet werden. Wer sich schon vor der Reise vergegenwärtigt, dass bis zu 10 Euro und mehr pro Abhebung anfallen können, der ist gut beraten, die Konditionen von Kreditkarten zu vergleichen. Es ist nämlich durchaus möglich, mit der geeigneten Kreditkarte für Asien gebührenfrei Bargeld abzuheben. Das zeigt unsere Vergleichstabelle, die Kreditkarten enthält, mit denen Reisende in Asien und weltweit unnötige Kosten und Gebühren vermeiden und darüber hinaus noch in weiteren Punkten mächtig sparen können.

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld und investieren Sie lieber in tolle Souvenirs und Erlebnisse anstatt in Gebühren und Kosten für Bargeldverfügungen. Mit einer Kreditkarte aus unserer Tabelle können Sie in asiatischen Reiseländern wie Bahrain, Bangladesch, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Jordanien, Katar, Kuwait, Malaysia, Nepal, Nordkorea, Oman, Russland, Saudi-Arabien, Südkorea, Taiwan, Thailand, Türkei, Vietnam, China sowie auf den Philippinen, Sri Lanka oder Laos gebührenfrei Bargeld abheben.

Geldautomaten in Asien

Die Geldautomatendichte richtet sich je nach Land oder Inselstaat stark nach dem touristischen Aufkommen, in der Regel findet sich aber in jeder größeren Stadt eine Vielzahl von Automaten, die in Banken, Einkaufszentren, touristischen Einrichtungen, Hotels sowie an den internationalen Flughäfen zur Verfügung stehen. Reisende sollten sich über die besonderen Gegebenheiten und Vorsichtsmaßnahmen beim Bargeld abheben im gewählten Urlaubsland informieren. Mitunter ist das Ausgabelimit für Bargeld in der Landeswährung am Automaten beschränkt, was eine Kreditkarte für Asien, die kostenfreie Mehrfachabhebungen ermöglicht, noch wichtiger macht. Wer sich außerhalb der großen Touristenstädte oder Reiseregionen im Land bewegt, der sollte grundsätzlich immer ausreichend Bargeld mit sich führen, um nicht plötzlich auf dem Trockenen zu sitzen. In kleinen Städten und Orten, in Berggebieten und Hinterlandregionen sind Geldautomaten in Asien keine Selbstverständlichkeit und daher selten zu finden.

Kreditkarteneinsatz und Kreditkartenakzeptanz in Asien

Visa und Mastercard Kreditkarten erfahren weltweit die höchste Akzeptanz, weshalb die Wahl für die eigene Kreditkarte auch auf eine dieser beiden Karten fallen sollte. Mit der Kreditkarte bleiben Reisende finanziell flexibel, denn Bargeldabhebungen am Geldautomaten sind damit ebenso möglich wie Bargeldabhebungen am Bankschalter sowie die bargeldlose Zahlung in Hotels, Restaurants, Geschäften und an Mietwagenstationen. Im bargeldlosen Zahlungsverkehr wird das Auslandseinsatzentgelt fällig, ebenso berechnen einige Akzeptanzstellen Gebühren für die Kartenzahlung. Auch hier lässt sich mit der richtigen Kreditkarte für Asien, z.B. aus unserer Tabelle, wieder sparen, denn die Höhe des Auslandseinsatzentgeltes zeigt sich von Anbieter zu Anbieter verschieden.

Welche Kreditkarte für Asien Reise?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,70 von 5 Sternen, bei 23 abgegebenen Bewertungen.